Grußwort des Bürgermeisters

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die Energieeinsparung und die Verwendung und Erzeugung erneuerbarer Energien betrifft jeden von  uns. Die Gemeinde selbst schreitet hier seit vielen Jahren voran - angefangen von der Grundschule in Passivbauweise über die Einrichtung eines Nahwärmenetzes, Umstellung auf LED-Beleuchtung und Photovoltaik auf Gemeindegebäuden bis hin zur Verbesserung von Fahrradwegen.

 

Die Weyarner Bürger haben dies verstanden: Rund 200 Energie-Interessierte kamen allein zu den 6 Veranstaltungen in den umliegenden Ortschaften der Gemeinde! Von der Gemeinde beauftragte Experten erläuterten bewährte und neue Technik ebenso wie beispielhafte Kosten und Förderungen.

Bürger der Ortschaften schilderten erfolgreiche eigene Maßnahmen.

>> siehe von Bürger zu Bürger

Inzwischen fanden erste kostenfreie und neutrale Beratungen statt, weitere sind geplant. Die Gemeinde stellt Ihnen zu diesem Zweck kostenlos Fachleute zur Entwicklung Ihres Projekts zur Verfügung.

Diese Möglichkeit besteht für Energie-Vorhaben aller Art. 

Die Durchführung erfolgt dann bevorzugt mit den Handwerkern vor Ort.

 

Sie können aber auch im Kleinen viel für die Umwelt und Ihre Geldbörse tun – ganz nach dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist!“. Nutzen Sie hierzu unsere ständig aktualisierten Serviceseiten.
>> siehe Tipps und Infos

 

Und natürlich sind wir auch an Ihren eigenen Erfahrungen und Tipps sehr interessiert.

Tauschen Sie sich mit anderen Bürgern aus und entwickeln Sie eigene Initiativen!
>> siehe Angebote

Lassen Sie uns gemeinsam – in Verantwortung für zukünftige Generationen - in eine gute Zukunft gehen!

 

Ihr Bürgermeister

Leonhard Wöhr